Comedy-Walkacts

Comedy-Walkacts

Chaos als Dienstleistung ... hier werden Sie bedient!

Chaos als Dienstleistung ... hier werden Sie bedient!

Der falsche Gast

Unglaublich, aber falsch!

 
   

Der falsche Gast

Mit einem falschen Gast hat man eine Menge Ärger! Allerdings auch sehr viele Möglichkeiten, die übrigen (nicht falschen) Gäste aufs Glatteis zu führen und sich köstlich über sie und den falschen Gast zu amüsieren. Das geht natürlich auf die verschiedensten Art und Weisen. Es gibt es natürlich die verschiedensten Möglichkeiten, den Falschen Gast in Ihre gesellschaft zu integrieren. Wir versuchen dies ganz individuell auf Ihre Wünsche abzustimmen. Hier nur 2 Varianten:

 

 

Falscher-Gast-Alternative I:

 

Die Ausgangssituation für den falschen Gast:

Sie (als Gastgeber) stellen den falschen Gast als alten Bekannten (z.B. Schulfreund, Bundeswehrkumpel, neuen Kollegen -evtl. sogar in einer Führungsposition-, ehemaligen Nachbarn, etc.) vor. Der falsche Gast integriert sich auch zunächst ganz normal in die Gesellschaft. Allerdings treten bei Ihrem falschen Gast bald kleine ... wie soll man sagen ... Unregelmäßigkeiten auf. Diese wachsen sich aus, so wie es die anderen Gäste zulassen, und Sie können sich insgeheim köstlich über die Reaktionen Ihrer "echten" Bekannten und Freunde über den falschen Gast amüsieren. Das Wichtigste (bzw. Schwierigste) für den falschen Gast dabei ist, den Bogen immer so weit zu spannen, dass die Gesprächspartner zwar etwas provaziert werden, jedoch nicht merken, dass es sich tatsächlich um einen falschen Gast handelt.

 

Der falsche Gast weiss alles!

Der falsche Gast ist mit „Insider-Informationen“ über Sie und Ihre Gäste (bzw. Firma, Mitarbeiter, etc.) ausgestattet. Der falsche Gast wurde ganz offensichtlich und zum „Leidwesen“ der Anwesenden (vielleicht auch von irgendjemand anderem) eingeladen und verwickelt die echten Gäste in absurde, schockierende, aber sehr witzige „Unterhaltungen". Das Publikum hat zunächst Schwierigkeiten einzuschätzen, ob es sich bei diesem markanten falschen Gast um einen Spinner oder ein Genie handelt. Viele Ihrer Bekannten werden ihn hassen.

 

Wer ist dieser falsche Gast?

Woher kennt dieser (falsche) Gast so viele Menschen hier, die sich offensichtlich nicht mehr an ihn erinnern können? Vielleicht ist er ja nur ein wenig vertrottelt. Oder hatte er gerade einen Unfall und leidet an einer nicht bekannten Krankheit? Aber eins scheint sicher zu sein: Der falsche Gast sorgt für viel Spaß, Missverständnisse, Tumult und Ärger. Eine lustige und scharfsinnige künstlerische Unterhaltung mit viel Situationskomik, mit der der falsche Gast verblüfft und Spaß bringt.

 

Das Finale des falschen Gast

Und seien Sie sich sicher: Der eigentliche Knüller kommt nach dem Auftritt des falschen Gastes, weil sich jeder über den skurrilen Typen, der sich am Ende seiner Anwesenheit nach dem "Finale" natürlich outet, kaputt lacht, die unglaublichen Geschichten, die der falsche Gast an seinem Tisch zum Besten gegeben hat (und die man zu diesem Zeitpunkt natürlich auch geglaubt) noch einmal erzählt und ... natürlich ist der falsch Gast DAS Gesprächsthema des Abends, der nächsten Woche, des nächsten Monats und den nächsten Parties ...

 
Der falsch Gast x 2

Der absolute Knaller: Engagieren Sie 2 falsche Gäste mit völlig unterschiedlichen Charakteren, die sich anfangs "offiziell" gar nicht kennen, und dann später aneinander geraten. Das ist Comedy in absoluter Perfektion!!!

 

Achtung: Die optimale Voraussetzung für diese Variantedes falschen Gastes bieten kleinere Gruppen (< 20-30 Personen), bei denen die Gäste an nur wenigen Tischen (am besten nur einem Tisch) sitzen, damit auch jeder die "Verwandlung" des falschen Gastes mitbekommt.

 


Falscher-Gast-Alternative II:

 

Der "offensichtliche" falsche Gast

Solche (falschen) Gäste wollen Sie eigentlich auf gar keinen Fall auf Ihrer Feier bewirten. Warum nicht? Die flaschen Gäste benehmen sich direkt von Anfang an wie die schlimmsten Proleten, dümmsten Idioten oder kleinkariertesten Spießer. Was hat also ein solcher (falscher) Gast gerade bei Ihnen verloren?

 

Diese „Animation undercover" ist eigentlich gar nicht versteckt, da sich jeder denken kann, dass es sich um einen falschen Gast handelt. Deshalb kann man einen solchen "offensichtlichen" falschen Gast auch auf Straßenfesten, großen Betriebsfeiern, etc. einsetzen. Keiner ahnt zwar von weitem, dass es sich bei dem „eigenartigen“ Gast um einen falschen Gast bzw. Künstler handelt. Allerdings wundern sich die anderen über sein Benehmen, wenn der falsche Gast an die Arbeit geht. Aber wenn sie dann Kontakt mit dem falschen Gast bekommen, ist alles klar. Durch das Feingefühl des falschen Gastes und seine langjährige Erfahrung als Schauspieler treibt er es immer auf die Spitze, jedoch nie zu weit. Je mehr „Insiderinformationen“ dem falschen Gast von Ihnen gestellt werden, desto glaubwürdiger und "unglaublicher" kann die jeweilige Rolle natürlich gespielt werden.

 

Grundsätzlich besprechen Sie alle Details und die Rolle des falschen Gasts mit dem jeweiligen Künstler persönlich.

 

Kombination: Falscher Gast & Spass-Fotograf

Die Rolle des "Falschen Gasts" läßt sich auch gut mit der des "Spass-Fotografen" kombinieren!

 

Männlicher oder weiblicher falscher Gast?

Lassen Sie uns wissen, falls Sie einen männlichen oder weiblichen falschen Gast bevorzugen. Wir arbeiten auschließlich mit Profi-Künstlern, eine Garantie für das Gelingen Ihrer Veranstaltung! 

 

Benötigte Technik für den falschen Gast

Wir haben keine technischen Anforderungen für den falschen Gast. Es wird keine Bühne benötigt.

 

Gagen des falschen Gastes

Die Gage der falschen Gäste richten sich nach Anzahl der falschen Gäste, Dauer des Auftritts und Ort der Veranstaltung (wegen der Fahrtkosten). Geben Sie deshalb bei einer Anfrage diese Informationen und ein entsprechendes Datum immer an.

   
 

"Sehr geehrter Herr Rossi, ich möchte mich nochmal - auch im Namen meiner Gäste - ausdrücklich für Ihre sehr gelungene und intellegente Unterhaltung auf meiner Geburtstagsfeier bedanken. Obwohl - oder gerade WEIL - meine Freunde und Bekannten zunächst kaum Verständnis für Sie als "Fremdkörper" hatten, war Ihre Performance als Flascher Gast auch noch lange nach Ihrem auflösenden Abgang DAS Thema des Abends. Ich glaube, das wird es auch noch lange bleiben. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal verbleibe ich mit freundlichen Grüßen"

Prof. Dr. Harald Sinzig

 
blank  
powered by phpComasy

 

Noch leer!